Certus Projektmanagement | Denkmal Immobilien Leipzig | Certus Projektmanagement
Certus Projektmanagement
642
page,page-id-642,page-template-default,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,large,shadow3

Denkmal-Immobilien Leipzig

Mit Denkmalimmobilien aus Leipzig Steuern sparen!

Profitieren Sie von den attraktiven, gesetzlich garantierten Steuervorteilen bei Denkmalschutz Immobilien.

Sie erhalten bis zu 35% des Kaufpreises vom Finanzamt zurück! Abgeltungssteuerfrei. Abschreibungen von bis zu 70% des Kaufpreises sind möglich. Gewinne sind nach 10 Jahren steuerfrei.

Als überdauernde Zeitzeugen kultureller Epochen sind Denkmalimmobilien auch prachtvolle Werke der deutschen Baukunst. Sie bilden die historische Entwicklung der Baukultur ab. Mit einer Geschichte, die teilweise über 100 Jahre zurückgeht, verleihen Denkmalimmobilien einem Stadtbild die einmalige Note. Ein Vorzug, mit dem andere Immobilien meist nicht mithalten können, denn durch ihre Geschichte besitzen denkmalgeschützte Immobilien Charakter und Ausstrahlung.

Denkmalschutz Immobilien bieten aber nicht nur einen kulturellen Mehrwert. Als Investition gelten diese Immobilien als die Premium-Klasse unter den Immobilien. Das liegt an der umfangreichen Förderung, die einer solchen Immobilie durch den Denkmalschutz zusteht und den hohen Mietrenditen und Wiederverkaufspreisen, welche diese erwirtschaften.

Lukrative Kapitalanlage mit hoher Abschreibung

Das Angebot an Immobilien, die unter Denkmalschutz stehen, ist relativ groß in Deutschland. Eine Vielzahl von Denkmalschutzimmobilien findet man in den alten Bundesländern wie in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und München und in den neuen Bundesländern z. B. in Dresden, Leipzig und Potsdam. Gerade in Leipzig gibt es sehr viele Denkmalimmobilien, da die Stadt zum Ende des zweiten Weltkriegs größtenteils vom Bombenhagel verschont blieb. Viele Stadtteile sind im wahrsten Sinne eine Pracht.

In den meisten Städten sind die Vorkommnisse an Denkmalschutzimmobilien eher in den Altstädten zu finden. Dies ist ein großer Vorteil dieser Immobilien, da sie zentral gelegen sind und daher für Kapitalanleger erst recht an Attraktivität gewinnen. Ein weiterer Vorzug liegt in der Wohnqualität, da Denkmalschutzimmobilien über hohe große Räume verfügen, teilweise mit Holzböden, verspielten Malereien und schönem Stuck versehen sind.

Die Nachfrage an diesen zentral gelegenen Wohnungen ist hoch, da viele Menschen von großen Wohnungen mit hohen Decken förmlich angezogen werden. Dementsprechend sind sie unter anderem bereit, höhere Mieten in Kauf zu nehmen. Objekte diese Art haben in der Regel die besten Renditeerwartungen.